RUN, BABY RUN: ABC, um erzwungene Pausen zu vermeiden

01 April 2022 - Therapien -
Share

Über eine Million Italiener widmen sich dem Laufsport und 5 von 10 Italienern haben bereits einmal in ihrem Leben an schmerzhaften Muskel- und Sehnenproblemen in Zusammenhang mit ihrem uneingeschränkte Training gelitten.

Ein nicht zu unterschätzendes Problem, dessen Heilung unbedingte Trainingsstopps sowohl von erfahrenen wie auch von Amateurläufern erfordert. Begleitet wird es von Schmerzen aufgrund von Sehnenentzündungen, Distorsionen am Knöchel, Problemen an der Achillessehne, aber auch von Muskelfaserrissen und Plantarfasziitis. All diese Erkrankungen treten bei Läufern besonders häufig auf. Dies bestätigt auchDr. Francesco Atzeni, Physiotherapeut und Leiter von CEMES:

„Erkrankungen, die häufig bei Marathon-, Halbmarathon- oder Langstreckenläufern auftreten, sind Rachialgie, kleine Muskelüberdehnungen und vor allem Sehnenentzündungen, insbesondere Insertionstendinopathien an der Achillessehne und und am Pes anserinus, denen Traumata und Mikrotraumata aufgrund von übermäßiger Beanspruchung beim Sport zugrunde liegen“.

Extremes Training ist im Sport also nicht förderlich und kann sich vor allem auf professionelle Läufer deutlich auswirken, die sich keine längeren Pausen leisten können.

Aber wie kann es weitergehen, wenn der Schaden bereits entstanden und das Leid groß ist?

Der erste Schritt besteht in der Kontrolle des Schmerzes, und der Zweite in der Reduktion der Entzündung, um eine schnelle Genesung zu ermöglichen.

Die Anwendung der Lasertherapie ist dank der schmerzstillenden, entzündungshemmenden und entspannenden Wirkung hilfreich.
Um die sportliche Aktivität schnell wieder aufnehmen zu können, ist jedoch eine rasche Behandlung erforderlich:

„Eine frühzeitige Behandlung kann die Genesungszeit um bis zu 50% verkürzen und eine Chronifizierung vermeiden. Wird sie nach Erreichung des Therapieziels noch für weitere zwei bis drei Sitzungen angewendet, ermöglicht die Lasertherapie eine noch schnellere Rückkehr zu den sportlichen Leistungen“.

Massimiliano Sicheri, Physiotherapeut:

„Die Lasertherapie hat sich beim Laufen und insbesondere bei Wettbewerben als äußerst nützlich erweisen, da sie eine Sauerstoffversorgung des Quadrizeps in den Beinen ermöglicht, der häufig einer besonders starken Belastung ausgesetzt ist. Außerdem werden auch die Muskeln der unteren Gliedmaßen sowie der Füße behandelt, um die bestmögliche Genesung innerhalb kurzer Zeit zu garantieren”.

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Swim and rotator cuff tendinopathy
Blog - 09/06/2022
Übermäßiges Kraulen, Rückenschwimmen, Delfinschwimmen und Brustschwimmen kann zu schmerzhaften Schulterproblemen führen, die eine Ruhepause erzwingen. Wenn das Gelenk bereits geschädigt ist,...
ASA laser therapy treatment for Tennis elbow
Blog - 26/05/2022
Die Lasertherapie hat sich sowohl aufgrund ihrer schmerzstillenden Wirkung wie auch aufgrund ihrer Fähigkeit, die funktionelle Genesung zu fördern, als eine wertvolle Technik in der Behandlung der...
How to: Ironman in 3 mosse evitando stop da eccesso di training
Blog - 16/02/2022
Die Lasertherapie ist die ideale Therapie für die Vorbereitung auf den Ironman. Sie hemmt Entzündungen der Sehnen und löst Verspannungen, sodass sie als Geschenk des Himmels für konstantes Schwimm-,...
Swim and rotator cuff tendinopathy
Blog - 09/06/2022
Übermäßiges Kraulen, Rückenschwimmen, Delfinschwimmen und Brustschwimmen kann zu schmerzhaften Schulterproblemen führen, die eine Ruhepause erzwingen. Wenn das Gelenk bereits geschädigt ist,...
Speech on Lymphoedema treatment with laser therapy
News - 09/06/2022
Die MLS®-Lasertherapie und ihre Geräte gehörten dank der Teilnahme des lokalen Handelspartners Heal With Laser, langjähriger Partner der Australian Lymphology Association, zu den Hauptdarstellern der...
Gulbis at Vicenza ATP Challenger Tour
News - 30/05/2022
Als Unternehmen aus Vincenza, das sich mit der Herstellung von Lasertherapiegeräten, die auch für die Rehabilitation geeignet sind, beschäftigt, mussten wir bei dieser Veranstaltung unbedingt dabei...