Video Conference Worldwide: Konstante Unterstützung für Spezialisten und Händler

10 April 2020 - Firma -
Share

Seinen Partnern zur Seite zu stehen ist für ASA ein absolutes Muss, auch während des Lockdowns in vielen Ländern. Deshalb wurden zahlreiche Online-Gespräche mit Partnern aus aller Welt organisiert.

Ziel: Stets über die aktuelle Situation in jedem Land informiert zu sein und gleichzeitig die Möglichkeit des Austausches und der Aktualisierung betreffend Therapien zu bieten.

Die Interaktion zwischen dem Unternehmen in Italien und seinen Handelspartnern in aller Welt - von Australien bis Ecuador - sind seit Mitte Februar nicht abgebrochen. 
Dies bestätigt auch Giacomo Granozio, Area Manager von ASA für den Fernen Osten: 

„Die Notlage, die wir erleben, hat dazu geführt, dass verschiedene Kommunikationsformen genutzt wurden, um Kontinuität und Nähe zu unseren Handelspartnern zu garantieren. Zu diesem Zweck organisieren wir täglich nützliche Videomeetings, um eine Bilanz betreffend aktuelle Tätigkeiten zu ziehen, eine Abbildung der Länder zu den Auswirkungen des Virus und Entscheidungen der jeweiligen Regierung zu erhalten und funktionelle Anweisungen zur umfassenden und vollständigen Präsentation von Hilterapia®, MLS®-Lasertherapie und Magnetfeldtherapie zu geben. In einigen Fällen liegt der Schwerpunkt auf den Geräten sowie auf der Bereitstellung von detaillierten Informationen zum besseren Verständnis ihrer Vorteile, wie es etwa bei unseren Handelspartnern in Indien und der Tschechischen Republik der Fall war: Tatsächlich wollten wir MiS bei verschiedenen Händlern, die in Gruppen aufgeteilt wurden, um den Fluss von Fragen/Antworten zu verbessern, besonders hervorheben“.

Unsere Arbeit aus der Ferne betrifft jedoch auch Aspekte der Fortbildung.

„Mit unseren Partnern von den Philippinen“, erklärt Beniamino Caruso, Area Manager von ASA, „haben wir eine Vertiefung zu den häufigsten Fragen der Vorführungen zur MLS®-Lasertherapie organisiert, um die Anwendung mit starken und wirksamen Leistungen zu fördern. Mit dem australischen Handelspartner haben wir hingegen die Anwendung von MiS bei peripheren neuropathischen Erkrankungen besprochen, wobei insbesondere die durchgeführten Forschungsarbeiten berücksichtigt wurden, die die Wirksamkeit bestätigen“.

Die Vorteile der Geräte, Vertiefungen zur wirksamen Anwendung der Therapieformen in der Behandlung spezifischer Erkrankungen und die gezielte Präsentation klinischer Fälle standen im Mittelpunkt der virtuellen Trainingseinheiten, die auch in Mittel- und Südamerika sowie insbesondere in Costa Rica und Ecuador organisiert wurden.

„Die Videokonferenzen“, erklärt Karla Salazar, Area Manager von ASA, „sind bedeutend, um den konstanten Kontakt mit bestehenden Kunden sowie mit neuen Gesprächspartnern aufrechtzuerhalten. In dieser schwierigen Zeit, die eine gute Resilienz und einen Fluss aller erfordert, ist ein proaktives Verhalten in jedem Fall vorteilhaft. Die eigenen Kompetenzen sowie jene der Ausbildner von ASA in den Dienst der eigenen Handelspartner zu stellen, ist von grundlegender Bedeutung, um sich einmal mehr abzuheben“.

Ein ähnlicher Ansatz wurde auch von den europäischen Referenten in Frankreich, Spanien und Schweden gewählt.

„Online-Trainings, die insbesondere MLS® im human- und veterinärmedizinischen Bereich gewidmet waren“, erklärt Roberto Terruzzi, Senior Export Manager von ASA, „haben den Fortbildungskalender der letzten Zeit geprägt. Dabei konnten die Teilnehmer wichtige Konzepte in Sachen Nutzen und Wirkungen der Therapie wiederholen und neue Fragen stellen, die aus der in den vergangenen Monaten gesammelten Erfahrung hervorgingen. Wir sind täglich um die Organisation von Treffen aus der Ferne mit unseren schwedischen, deutschen dänischen Referenten und später ebenfalls mit den slowenischen, zypriotischen und polnischen bemüht“.

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Il Piccolo  - Mphi 75 all'Ospedale di Gorizia
News - 11/11/2020
Dank des Beitrags von Patienten, Vereinigungen, Unterstützern und Privatpersonen zählt das Gerät Mphi 75 nun zur Ausstattung, die im Ambulatorium für Schmerztherapie und Palliativbehandlung im...
Taipei: Mphi 75 ASA devices for charity
News - 23/10/2020
Zwei Geräte Mphi 75 wurden von Ärzten und Physiotherapeuten der Lovelis Pain Management Clinic in Taipei verwendet, um kostenlos 44 ältere Menschen aus der Stadt Fuli, in der es kein...
COVID19 case report - laser beam positioning
Blog - 02/10/2020
Ein neuer Fall bestätigt die Wirksamkeit von MLS® als unterstützende Therapie in der Behandlung von Pneumonien infolge von COVID-19.
Presse - 04/02/2021
iDNES.cz, die Online-Version der nationalen Tageszeitung MF DNES, berichtet ebenfalls von der Wirksamkeit der MLS®-Lasertherapie bei der Behandlung von Pneumonie infolge von COVID-19.
Presse - 22/01/2021
Novuslight.com, ein amerikanisches Technologieportal, dessen Schwerpunkt das Licht ist, berichtet von den positiven Ergebnissen von Dr. Scott Sigman (orthopädischer Chirurg in Massachusetts) bei der...
Presse - 21/01/2021
Nachdem sie die Erfolgsergebnisse von Dr. Scott Sigman (orthopädischer Chirurg in Massachusetts) mit der Verwendung der MLS®-Lasertherapie in einer klinischen Studie zur Behandlung der...