MLS®-Lasertherapie und Bell-Lähmung: Studie über die Wirksamkei

03 April 2023 - Forschung -
Share

Uno studio pubblicato su Lasers in Medical Science ha indagato l'efficacia della Laserterapia MLS® in pazienti affetti dalla paralasi facciale unilaterale acuta grazie al dispositivo robotizzato M6.

Bell-Lähmung: um was handelt es sich?

  • Die Bell-Lähmung ist die häufigste Ursache einer akuten einseitigen Gesichtslähmung mit einer durchschnittlichen Inzidenz von 15 bis 30 Fällen pro 100.000.
  • Ursache ist eine Funktionsstörung des Gesichtsnervs, des siebten Hirnnervs. Dieser Nerv ist für die Innervation aller Gesichtsmuskeln verantwortlich, die für die Mimik verantwortlich sind. 
  • Die Bell-Lähmung verursacht eine ausgeprägte Schwäche der Gesichtsmuskeln auf einer Seite des Gesichts sowie: Asymmetrie des Lächelns, verursacht durch den hängenden Mundwinkel, Unfähigkeit, die Augenlider zu schließen, Verschwinden von Stirnfalten, verminderte Stimulation der Tränen- und Speicheldrüsen.
  • Die Symptome treten plötzlich auf – erreichen ihren Höhepunkt in nur 72 Stunden – und sind in der Regel asymptomatisch.
  • Häufig verwendete Medikamente sind Kortikosteroide – um Entzündungen und Schwellungen zu reduzieren – und Schmerzmittel zur Behandlung von Schmerzen.
  • Physiotherapie – insbesondere wenn sie in den ersten 72 Stunden nach Auftreten der Symptome begonnen wird – ist unerlässlich, um den Gesichtsnerv zu stimulieren und ihm zu helfen, einen guten Muskeltonus aufrechtzuerhalten.

Die Studie

Effectiveness of multiwave locked system laser on the treatment of patients with idiopathic Bell's palsy: a randomized double-blind placebo controlled trial.“ ist eine aktuelle unveranlasste Studie, die in Lasers in Medical Science [Ausg. 37,9 (2022):3495-3502] veröffentlicht wurde und das Ziel verfolgte, die Behandlung von Patienten mit Bell-Lähmung zu untersuchen, indem die Eigenschaften des Robotergeräts M6 für die MLS®-Lasertherapie genutzt werden. Obwohl sich die betreffende Publikation dadurch auszeichnet, dass sie randomisiert, doppel-blind, kontrolliert und prospektiv ist, befindet sich dieser Anwendungsbereich in der Vertiefungs- und Studienphase.

Insbesondere wurden die 60 Patienten in 3 Gruppen eingeteilt:

  • Gruppe A – MLS®-Abtastung + Massagen + Übungen
  • Gruppe B – MLS® punktuell + Massagen + Übungen
  • Gruppe C – Sham-Laser + Massagen + Übungen

Der Behandlungszyklus umfasste 2 Sitzungen pro Woche für 6 Wochen.
Jeder Patient wurde zu Studienbeginn, in der Mitte des Behandlungszyklus (nach 3 Wochen und 6 Sitzungen) und am Ende des Behandlungszyklus (nach 6 Wochen und 12 Sitzungen) untersucht.
Zur Quantifizierung der Effekte der Lasertherapie wurden die House-Brakman-Skala (HBS) und der Facial Disability Index (FDI) verwendet, die aus zwei Subskalen bestehen: der Physical Facial Disability Index (PFDI) und der Social Facial Disability Index (SFDI).

Max 980px
MLS treatment - adapted from Bernal 1993

Die Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigten, dass die MLS®-Lasertherapie in Kombination mit Massage und Gesichtsübungen am Ende des Behandlungszyklus im Vergleich zum ersten Besuch zu einer deutlichen Verbesserung führt.

Già dopo 6 sedute – a metà del ciclo di trattamento – i pazienti trattati con MLS® sia in modalità a scansione che a punti hanno presentato un significativo miglioramento in termini di funzione motoria e sociale (Facial Disability Index) e grado di paralisi del nervo facciale (House–Brackmann Scale).

Bereits nach 6 Sitzungen – in der Mitte des Behandlungszyklus – zeigten sowohl im Abtastungs- als auch im Punktmodus mit MLS® behandelte Patienten eine deutliche Verbesserung in Bezug auf die motorische und soziale Funktion (Facial Disability Index) und den Grad der Lähmung des Gesichtsnervs (House-Brackmann Skala).

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

MLS Laser Therapy at AC Horsens
blog - 02/03/2023
Um zu vermeiden, dass Trainingseinheiten blockiert werden und die Athleten auf der Tribüne verharren müssen, ist es wichtig, eine wirksame, schnelle und nebenwirkungsfreie Lösung zu finden.
blog - 23/11/2022
Durch verschiedene vorklinische Studien wird gezeigt, wie die photothermischen und photomechanischen Wirkungen, die typisch für die Therapie sind, deutlich positive Effekte im analgetischen,...
MLS Laser Therapy for Hypoxia/Ischemia-Induced Rod Microglia
blog - 20/04/2022
Diese Studie legt den Grundstein für viele Forschungsperspektiven auf dem Gebiet der Photobiomodulation mit Nahinfrarot-Laserstrahlung (NIR) und zeigt insbesondere die Wirksamkeit von MLS® und seinem...
ASA tema @ ArabHealth 2024
News - 15/02/2024
Um eine maximale Sichtbarkeit und eine bessere Kommunikation der Stärken seiner therapeutischen Lösungen zu erreichen, hat das Unternehmen seiner Teilnahme an der Messe (Dubai, 29. Januar - 1....
Neuropatic pain
Blog - 05/02/2024
Die von Dr. Yosifova durchgeführte und im Journal of IMAB veröffentlichte klinische Forschung* unterstreicht die vielversprechende Rolle des M6-Roboterlasers von ASA bei der Linderung neuropathischer...
ASA @ Medica 2023
News - 02/12/2023
Der Anlass, das 40-jährige Bestehen von ASA bestmöglich zu feiern, konnte nur die Medica sein. In der Tat bot die Düsseldorf Messe die Gelegenheit, das erreichte wichtige Ziel mit treuen Kunden und...