Mexiko: MLS® und Magnetfeldtherapie im Mittelpunkt von Workshops und Kursen

16 Oktober 2019 - Messen und Tagungen -
Share

ASA hat einige der wichtigsten internationalen Kongresse in Mexiko mit Scherpunkt Rehabilitation und Physiotherapie gewählt, um Stärken, Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten von MLS®-Lasertherapie und Qs-Magnetfeldtherapie zu präsentieren.

Mit der Unterstützung des lokalen Partners Equipos Interferenciales nahm das Unternehmen an Expocimer (3.-5. Oktober, Salone Fiesta Guadalajara in Mexico) und Horkest (3.-5. Oktober, Mexiko City) teil und hielt Workshops und Konferenzen für Spezialisten der Rehabilitationsmedizin.
In Guadalajara hielt das Team von ASA für über 150 Teilnehmer zwei Vorträge zu den Themen „Laser de alta potencia multionda sincronizado, uso actual“ und „Lo más actual en el uso de la Magneto terapia“ sowie einen Workshop, dessen Schwerpunkt MLS® und Magnetfeldtherapie waren und für den die Geräte M6, Mhpi und Easy Qs eingesetzt wurden.

In Mexiko City übernahm Salvatore Germano (Trainer von ASA) den Vorsitz des Workshops (Behandlung von Muskelverletzungen, MLS® und Magnetfeldtherapie im Profisport) im Rahmen des wichtigsten Meetings der Bereiche Physiotherapie und physische sowie sportliche Rehabilitation Lateinamerikas ndr, an dem über 4.000 Spezialisten sowie international bekannte Vortragende teilnahmen, übernommen und einen Vortrag zur Anwendung von MLS® im Sportbereich gehalten.

„Am nächsten Tag“, betont Karla Salazar, Export Area Manager bei ASA, „haben wir für andere Spezialisten ähnliche Workshops organisiert, an denen jedoch zwei von den Anwesenden besonders geschätzten Patienten behandelt werden konnten“.

Die lateinamerikanische Mission sah außerdem die praktische Anwendung von Verwendung des Lasers der Klasse IV in der Rehabilitation, also einen theoretisch-praktischen Kurs zur MLS®-Lasertherapie sowie zur Magnetfeldtherapie vor (2. Oktober, Guadalajara, Mexiko). Dieser Kurs wurde zusammen mit dem Centro de Educación Superior Interferenciales en Salud y Deporte von Equipos Interferenciales organisiert.

„Der Kurs“, fasst Salazar zusammen, „wurde bei begrenzter Teilnehmerzahl organisiert und 25 Physiotherapeuten und Ärzte konnten nach einer Präsentation der MLS®-Lasertherapie die biologischen Wirkungen vertiefen und nützliche Fragen zu stellen, um Zweifel auszuräumen und detailliertere Informationen zu erhalten“.

Als besonderes interessant erwies sich die praktische Einheit, bei der 3 Patienten mit Schulterschmerzen, Halsmuskelkontrakturen und einer Hautverletzung behandelt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Laser Therapy and magnetotherapy training in Guatemala
news - 16/10/2019
ASA in Guatemala mit einem Intensivkurs betreffend die Anwendung der Magnetfeldtherapie und der MLS®-Lasertherapie.
news - 18/04/2019
Die MLS®-Lasertherapie und die Hilterapia® waren die Hauptdarsteller von „La nueva frontera de la terapia con Laser“ (5.-6. April, Hospital Espanol, Mexiko-Stadt), einem theoretisch-praktischen Kurs...
news - 08/04/2019
Hilterapia®, Laserterapia MLS® e Magneto Qs sono state protagoniste di un corso specifico destinato a a medici e fisioterapisti  della  “Clinica Nacional del control del dolor y cuidados...
Presse - 06/12/2019
Am 5. Dezember um 12:29 Uhr EST wurde Space-X 19 mit einigen wissenschaftlichen Experimenten des italienischen Astronauten bei der europäischen Waltraumagentur, Luca Parmitano, die auf der...
News - 29/11/2019
Die Anwendung der MLS®-Lasertherapie zu perfektionieren und aus ihr eine immer nützlichere Therapie zur Linderung und Behandlung von Problemen zu machen, die sich auf die Lebensqualität der Patienten...
ASAcampus involved in the XENOGRISS project
News - 29/11/2019
Das Team von ASAcampus ist am Projekt XENOGRISS beteiligt, Dabei handelt es sich um eines jener italienischen wissenschaftlichen Experimente geleiteten Mission Beyond auf der Internationalen...