MiS besiegt ein chronisches diabetisches Geschwür: ein klinischer Fall

12 Oktober 2021 - Forschung -
Share

Nachdem die MLS®-Lasertherapie mit dem MiS-Gerät getestet und weit verbreitet bei der Behandlung von Wunden mit bemerkenswerten Ergebnissen eingesetzt wurde, hat sie auch positive Ergebnisse bei der Behandlung eines chronischen diabetischen Ulkus erzielt.

Die gleichzeitige Wirkung von zwei verschiedenen Wellenlängen mit hoher Spitzenleistung, die für das Gerät charakteristisch ist, erzeugt schmerzstillende, entzündungshemmende und ödemhemmende Wirkungen, die sich für die wirksame Behandlung der Krankheit als wichtig erwiesen haben und die Reparatur von oberflächlichen und tiefen Geweben fördert.

Dies wird durch den Fall einer 65-jährigen Patientin mit Diabetes mellitus Typ II und einem krankheitsbedingten chronischen Ulkus am rechten Sprunggelenk bestätigt. Sie wurde zunächst ohne nennenswerte Ergebnisse einer medikamentösen Therapie und einer Überwachung durch Spezialisten unterzogen. Daraufhin wurde die MLS®-Lasertherapie in Erwägung gezogen: 20 Sitzungen (4 pro Woche mit jeweils 2 Minuten) mit dem MiS-Gerät (Protokoll „oberflächliche Wunde“), gefolgt von einer einfachen Wundversorgung. Bereits nach den ersten Sitzungen konnte eine deutliche Besserung des Geschwürs bis zum vollständigen Verschluss am Ende des Zyklus festgestellt werden.

Die anschließenden Nachuntersuchungen nach 1 und 2 Monaten zeigten ebenfalls eine vollständige Wiederherstellung der Hautbarriere und das Fehlen von Entzündungen.

Testo a Destra
Immagine 30%/Testo 60%
Ulcer wound healing with MiS laser device

“Healing of Leg Diabetic ulcer treated with MLS-MiS laser (MiS – MLS® High Peak Pulse): a case report”
T. Viliani, B. Lombardi
Energy For Health [21], 2021

WEITERLESEN

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Energy for Health - Scientific review by ASAcampus
news - 01/10/2021
Vier Fallberichte zur Anwendung der MLS®-Therapie, zwei im Humanbereich und zwei im veterinärmedizinischen Bereich stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von „Energy for Health“.
Effect of NIR Laser Therapy by MLS‐MiS Source on Fibroblast Activation by Inflammatory Cytokines in Relation to Wound Healing
blog - 12/04/2021
Gerät von ASA nicht nur eine wichtige entzündungshemmende Wirkung ausübt, sondern auch wirksam in der Kontrolle der Aktivierung von Fibroblasten durch IL‐1β und TNF‐α ist, die vermutlich...
myelin thickness with MLS laser MiS
Forschung
L. Micheli, F. Cialdai, A. Pacini, J.J.V. Branca, L. Morbidelli, V. Ciccone, E. Lucarini, C. Ghelardini, M. Monici, L. Di Cesare Mannelli Nature Scientific Reports, 9:9297, 2019
Team ASAcampus - Suture in space Missione Minerva
News - 19/05/2022
Das von der Europäischen Weltraumorganisation im Call ESA-ILSRA2014 mit Unterstützung der italienischen Weltraumorganisation Agenzia Spaziale Italiana (C-ASI N. 2018-14-U.0-Suture in Space)...
Presse - 19/05/2022
Das von der Europäischen Weltraumorganisation im Call ESA-ILSRA2014 mit Unterstützung der italienischen Weltraumorganisation Agenzia Spaziale Italiana (C-ASI N. 2018-14-U.0-Suture in Space)...
Sales Team ASA laser ad Exposanità 2022
News - 18/05/2022
Treffen mit dem gesamten italienischen Vertriebsnetz und Ausstellung der Spitzengeräte MiS, M8 und HIRO TT: Das waren die Kern- und Angelpunkte der Präsenz von ASA auf der Exposanità (10./13. Mai -...