M-HI UND HIRO: ASA ERWEITERT SEIN ANGEBOT AN LASERGERÄTEN UND MACHT SIE ZUM SPRUNGBRETT FÜR NEUE INTERNATIONALE HERAUSFORDERUNGEN

22 November 2023 - Therapien -

Im Jahr seines 40-jährigen Bestehens feiert das auf human- und veterinärmedizinische Lasertherapien spezialisierte Unternehmen aus Vicenza diesen Meilenstein mit der Präsentation zweier neuer Geräte. Die beiden auf der Medica 2023 ausgestellten Lösungen, die in Italien hergestellt werden und das Ergebnis von Forschung und Technologie "Made in ASA" sind, ebnen den Weg für neue Entwicklungsstrategien im Jahr 2024.

ASA feiert sein 40-jähriges Bestehen und bringt zwei neue Geräte auf den Markt, die entwickelt, konzipiert und hergestellt wurden, um die klinische Wirksamkeit zu gewährleisten, die Sicherheit der Patienten zu bewahren und greifbare und schnelle Ergebnisse zu garantieren.

Max 1440px
M-Hi & HIRO - ASA new products

M-Hi und HIRO, die auf der Medica 2023 (13./16. November - Düsseldorf), einer Fachmesse für Medizintechnik, an der das Unternehmen seit den 1980er Jahren teilnimmt, ausgestellt wurden, basieren auf einer Technologie, die in mehr als 100 Forschungsprojekten von ASAcampus, einem gemeinsamen Labor der ASA-Forschungsabteilung und der Abteilung für biomedizinische und experimentelle klinische Wissenschaften der Universität von Florenz, wissenschaftlich und klinisch validiert wurde. Die beiden Systeme sind das Ergebnis einer schrittweisen Entwicklung, die 1983 - dem Gründungsjahr des Unternehmens mit Sitz in Arcugnano (VI) - begann und zur Entwicklung verschiedener Lasertypen führte, die heute in Kliniken, Krankenhäusern und Privatpraxen in 80 Ländern weltweit eingesetzt werden.

M-Hi und HIRO, die für die Anwendung der MLS®-Lasertherapie bzw. der Hilterapia® bestimmt sind, stellen die Weiterentwicklung der Kompetenzen dar, die das Unternehmen im Laufe der Jahre im technologischen und technischen Bereich erworben hat, und sind ein Ausgangspunkt für die Projektion in die Zukunft. 

Die beiden technologischen Lösungen, eine Synthese aus Effizienz, Effektivität und Design, ergänzen nicht nur das bereits breite Angebot an Geräten für die Rehabilitation – und sollen die Fachleute der Branche in ihrer täglichen Praxis unterstützen –, sondern ermöglichen es dem Unternehmen auch, neue Ziele anzusteuern und seine Präsenz auf den zahlreichen Märkten, die es bereits betreut, zu festigen.

“Auch bei der Realisierung dieser Neuzugänge", erklärt Silvia Vitulo, Biomedizintechnikerin und Produktspezialistin bei ASA, "haben wir einen Modus Operandi angewandt, der uns seit jeher begleitet und zu einem unverwechselbaren Markenzeichen von ASA geworden ist. Hinter der Entwicklung jedes neuen Produkts steht nämlich ein Prozess, der die Kompetenzen spezialisierter Fachleute zusammenführt, die durch ihr Zusammenwirken ein wertvolles Ergebnis erzielen".

Ein Wert, der Ausdruck der erfolgreichen Kombination von Technologie, Forschung und Business ist.

"Die Fähigkeit, die Bedürfnisse des Marktes zu antizipieren, ist der Schlüssel, um bei den vorgeschlagenen Lösungen eine Vorreiterrolle einzunehmen und wettbewerbsfähig zu bleiben".

In diesem Sinne hat ASA, das seit 2003 zur El.En.-Gruppe gehört, seinen Aktionsplan für 2024 definiert. 

“Wir werden nicht aufhören, in die Forschung zu investieren; wir werden die Ausbildung sowohl unserer eigenen Mitarbeiter als auch derjenigen, die sich für uns entscheiden, fortsetzen; wir werden Maßnahmen ergreifen, um die Kultur der Lasertherapie in all jenen Ländern zu verbreiten, die, obwohl sie sie noch kaum kennen, interessante Entwicklungsgebiete für das bewusste und nachhaltige Wachstum unseres Unternehmens darstellen können. Die beiden Geräte, die wir anlässlich unseres 40-jährigen Jubiläums vorgestellt haben, sind daher ein Sprungbrett in die Zukunft und ein Ansporn für neue Projekte, bei denen jeder unserer 70 Mitarbeiter mit seinen spezifischen Fähigkeiten eine wesentliche Rolle spielen wird", erklärt Damiano Guidolin, Generaldirektor von ASA.

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Presse - 18/09/2023
Die MLS®-Lasertherapie mit dem robotisierten Gerät M8 stand im Mittelpunkt eines Berichts im tschechischen Fernsehen.
Presse - 05/07/2023
Justin Renfrow, Footballspieler der Jacksonville Sharks (National Arena League) hat keinen Zweifel: Die MLS®-Lasertherapie-Behandlung vor und nach den Spielen hilft ihm dabei "seine Muskeln...
Presse - 24/01/2023
Die Wirksamkeit bei der Schmerzlinderung, die einzigartigen Eigenschaften auf dem Markt und ihre extreme Sicherheit sind einige der Aspekte von Hilterapia®, die während einer von TGCOM24 realisierten...
ASA tema @ ArabHealth 2024
News - 15/02/2024
Um eine maximale Sichtbarkeit und eine bessere Kommunikation der Stärken seiner therapeutischen Lösungen zu erreichen, hat das Unternehmen seiner Teilnahme an der Messe (Dubai, 29. Januar - 1....
Neuropatic pain
Blog - 05/02/2024
Die von Dr. Yosifova durchgeführte und im Journal of IMAB veröffentlichte klinische Forschung* unterstreicht die vielversprechende Rolle des M6-Roboterlasers von ASA bei der Linderung neuropathischer...
ASA @ Medica 2023
News - 02/12/2023
Der Anlass, das 40-jährige Bestehen von ASA bestmöglich zu feiern, konnte nur die Medica sein. In der Tat bot die Düsseldorf Messe die Gelegenheit, das erreichte wichtige Ziel mit treuen Kunden und...