Journal Of Inflammation Research: MLS®-Lasertherapie und die Folgen der interstitiellen Pneumonie aufgrund von COVID-19

09 April 2021 - Forschung -
Share

“Als die Pandemie durch Covid ausgebrochen ist, habe ich daran gedacht, MLS® für Patienten zu nutzen, die am Virus erkrankt sind. Wir beobachten herausragende Ergebnisse bei akuten Entzündungen aufgrund von Gelenksschäden und das war der natürliche Zusammenhang.”

So machte Dr. Scott Sigman, orthopädischer Chirurg in Boston und medizinischer Leiter der orthopädischen Zentren Ortholazer, seine ersten Erfahrungen.

Die Veröffentlichung im Journal of Inflammation Research mit dem Titel “Evaluation of Adjunctive Photobiomodulation (PBMT) for COVID-19 Pneumonia via Clinical Status and Pulmonary Severity Indices in a Preliminary Trial”  belegt im Rahmen einer klinischen Studie den Wert der Intuition von Dr. Sigman und die Bedeutung der MLS®-Lasertherapie für Patienten, die an einer interstitiellen Pneumonie aufgrund von COVID-19 leiden. 

Unter den Forschern befinden sich allen voran Dr. Scott Sigman (Team Physician UMASS Lowell, Mitglied der World Society of Sports and Exercise Medicine und des Royal College of Surgeons in Ireland, Gründer und Leiter von OrthoLazer Orthopedic Laser Centers), der als erster die MLS®-Lasertherapie in diesem Bereich anwendete, sowie Frau Dr. Monica Monici, Leiterin des ASAcampus, des gemeinsamen Labors mit der Abteilung für experimentelle biomedizinische und klinische Wissenschaften der Universität Florenz. 

An der klinischen Studie waren 10 Patienten beteiligt, die per Zufall in zwei Gruppen von je 5 Personen unterteilt wurden. Die erste Gruppe (Kontrollgruppe) wurde mit dem Standardprotokoll behandelt (Sauerstoffzufuhr, Gleichgewicht aus Flüssigkeit und Elektrolyten, Standard-Pflege), während die zweite Gruppe zusätzlich zur Standardbehandlung an vier aufeinanderfolgenden Tagen einer Sitzung mit der MLS®-Lasertherapie unterzogen wurde

Die Behandlung mit MLS® führt zu einer Erhöhung des entzündungshemmenden Proteins NLRP10. Dabei handelt es sich um ein Protein, das die Produktion und Freisetzung entzündlicher Zytokine wie Interleukin 1-β (IL-1β) und Interleukin 18 (IL-18) hemmt“, erklärt Frau Dr. Monica Monici. „Wenn sie in den Blutkreislauf gelangen, stimulieren IL-1β und IL-18 die Produktion anderer entzündungsfördernder Zytokine wie Interferon-γ (INF γ), TNFα, IL-6 usw., die für eine Kettenreaktion sorgen und in weiterer Folge die bestehende Entzündung verstärken und erweitern. Zusammengefasst kann das durch MLS® entstehende entzündungshemmende Protein NLRP10 durch eine Reduktion der Freisetzung von IL-1β und IL-18 die Entzündungsreaktion kontrollieren und reduzieren”. ("Effect of IR laser on myoblasts: a proteomic study")

Ergebnisse

Die kürzlich erfolgte Veröffentlichung im Journal of Inflammation Research weist darauf hin, dass die Wirkung bei den Patienten anhand einer Blutanalyse, Röntgenaufnahmen des Thoraxbereichs, einer Überwachung der Sauerstoffversorgung sowie anhand einer bestätigten – subjektiven und objektiven – Punktebewertung für die Pneumonie erfolgte.
Mit den Ergebnissen konnte tatsächlich nachgewiesen werden, dass die mit der MLS®-Lasertherapie behandelten Patienten:

  • schnell genesen sind
  • eine Besserung der Lungenwerte gezeigt haben (scores: SMART-COP, BCRSS, RALE und CAP)
  • nicht intensivmedizinisch behandelt oder künstlich beatmet werden mussten
  • 5 Monate nach der Behandlung keine Langzeitfolgen gezeigt haben.

60 % der Patienten der Kontrollgruppe mussten hingegen intensivmedizinisch behandelt und künstlich beatmet werden, zeigten eine Gesamtsterblichkeitsrate von 40 % und beim Follow-up nach 5 Monaten wurden bei 40 % Langzeitfolgen festgestellt.

Max 980px
Table - Mean Difference Following Treatment (COVID19)

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

Effect of IR laser on myoblasts: a proteomic study
Forschung
M. Monici, F. Cialdai, F. Ranaldi, P. Paoli, F. Boscaro, G. Moneti, A. Caselli Molecular BioSystems, 6: 1147-1161, 2013 The aim of this research was to get insight into possible benefits deriving...
MLS Laser Therapy in a morbidly obese patient with severe COVID-19 pneumonia
Forschung
S.A. Sigman, S. Mokmeli, M.A. Vetrici Canadian Journal of Respiratory Therapy, 56:52–56, 2020
Evaluation PBMT for COVID-19 Pneumonia - Research
Forschung
M.A. Vetrici, S. Mokmeli, A.R. Bohm, M. Monici, S.A. Sigman Journal of Inflammation Research, 14:965-979, 2021 PBMT is a safe and effective potential treatment for COVID-19 pneumonia and...
ASAlaser and Asian Star @ KIMES 2024
News - 15/04/2024
Für die Ausgabe 2024 sind die Mitarbeiter des Unternehmens daher nach Seoul geflogen, um an der Kimes teilzunehmen, wo die Spitzengeräte ausgestellt wurden.
ASA laser training in Thailand 2024
News - 15/04/2024
Zwei führende thailändische Krankenhäuser - das Snriragarind Hospital in Khon Khaen und das Buriram Hospital in Buriram - dienten als Schauplatz für drei Workshops zum Thema Hilterapia® und MLS®-...
ASA laser therapies training in Montenegro
News - 12/04/2024
Biologische Wirkungen und wissenschaftliche Nachweise der MLS®-Lasertherapie, der Qs-Magnetotherapie und der Hilterapia® mit Hands-on-Sitzungen zur Überprüfung der Anwendungsmethoden und der...