ASA: Bilanz 2019

04 Februar 2020 - Firma -
Share

Das Geschäftsjahr 2019 von ASA endet im Zeichen der Internationalisierung und der Nachhaltigkeit und war durch beachtliche Leistungen in Mittel- und Südamerika - im Vergleich zum Jahr 2018 zu verdoppelt - und durch ein deutliches Wachstum im Fernen Osten geprägt: +20 %.  75 % der Geschäftstätigkeit nahm der humanmedizinische Sektor ein und 25 % der veterinärmedizinische Sektor, dessen Festigung gerade erfolgt.

Mit dem Ziel neue Geräte und Lösungen für Behandlungen zu entwickeln, die zum Wohlbefinden von Patienten, ob Mensch oder Tier, beitragen, investierte ASA auch im gerade zu Ende gegangenen Geschäftsjahr in die Forschung und erzielte damit erwähnenswerte Ergebnisse, was auch die „Customer Satisfaction 2019“ bestätigt: 90 % der Teilnehmer an der Umfrage (Endkunden und Händler aus dem In- und Ausland) haben sowohl die Zuverlässigkeit der Produkte von ASA wie auch die erzielten klinischen Ergebnisse auf einer Skala von 1 bis 10 gleich oder höher 7 bewertet.
Neben dem Faktor Forschung ist dies auch die Fortbildung ein Eckpfeiler des Unternehmens. Dies bestätigen die Zahlen: Über 100 Trainings für den veterinärmedizinischen Sektor und zusätzliche für den humanmedizinischen Bereich in aller Welt sowie 1.400 Fortbildungsstunden für die Mitarbeiter des Unternehmens zu technischen-ingenieursbezogenen-ordnungspolitischen Themen.

Besondere Aufmerksamkeit kam 2019 auch der „nachhaltigen“ Führung des Unternehmens zu und man freute sich über den Einsatz der Unternehmensgruppe El.En., der ASA seit 2003 angehört. Erste Hinweise auf diesen ethischen Ansatz sind in der Projektentwicklung und Bauweise des neuen Firmensitzes sowie im Wunsch, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, erkennbar. Zusätzlich bestätigt wird dies durch den verfügbaren DAE, einen halbautomatischen, externen Defibrillator, der ASA von El.En. anlässlich der Einweihung des neuen Firmensitzes geschenkt wurde. 4 Mitarbeiter haben bereits einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, nach dem sie im Notfallservice118 der Region Veneto eingetragen wurden. Bei Anruf unter dieser Nummer steht eine Karte mit Geolokalisierung der Defibrillatoren zur Verfügung. Auch all jene, die einen Notfall in der Nähe unseres Unternehmens erleben, können sich an uns wenden, um Hilfe zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

press - 04/02/2020
Bewertung neuer Märkte, um zu expandieren, und Festigung der bestehenden Märkte sind die Eckpfeiler des gerade zu Ende gegangenen Geschäftsjahres für das Unternehmen, das ein beachtliches Wachstum im...
ASA and Venice University - Strategy Innovation Master
news - 08/01/2020
ASA als Ausdrucksform eines innovativen Geschäftsmodells, das auf den Themen Data Driven und Servitization im Bereich Healthcare beruht: Mit diesem Schwerpunkt wurde das Unternehmen als Fallbeispiel...
ASA new headquarters
news - 16/10/2019
Einweihung des neuen Produktionssitzes von ASA. Am 4. Oktober, dem Jubiläumstag des Unternehmens, konnten über 200 Mitarbeiter, Familienmitglieder und Partner die neuen Räumlichkeiten des...
Intersection syndrome professional motorcycle rider
Blog - 20/02/2020
Das angewendete Therapieprotokoll führte dazu, dass die Symptome beim Motorradfahrer vollständig geheilt werden konnten. Zudem kehrte er mit voller Kraft und anhaltenden Ergebnissen (5 Monate) zum...
Immediate effect hilterapia bacteria
Blog - 20/02/2020
Kann das Wachstum zwei der wichtigsten Bakterien, die für die in Krankenhäusern am häufigsten auftretenden Infektionen verantwortlich und aufgrund ihrer Resistenz gegen viele Antibiotika nur schwer...
Presse - 14/02/2020
Doppelte Leistung im Vergleich zu 2018 in Südamerika und +20 % in Fernen Osten: Die Internationalisierungsstrategie von ASA führte 2019 zu eindeutigen Ergebnissen.