Medica 2022: ASA verdoppelt sich

24 November 2022 - Messen und Tagungen -
Share

Für die Ausgabe 2022 der Medica drückt ASA auf das Gaspedal, indem es den institutionellen Stand – der traditionell für Geschäftstreffen genutzt wird – um eine zusätzliche Ausstellungsfläche in Halle 4 erweitert, wo die Physiotherapie im Mittelpunkt steht. Eine absolute Neuheit für das Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, den transversalen Charakter seiner Therapien hervorzuheben, wobei ein besonderer Fokus auf den Einsatz der MLS®-Lasertherapie in der Post-Covid-Rehabilitation gelegt wird. 

Max 980px
Medica 2022 - ASA Stand at Physiotherapy Hall

“Auch in diesem Jahr bestätigt sich die Medica als wichtiger Termin. Die Abwesenheit einiger wichtiger Unternehmen machte sich bemerkbar, aber mit mehr als 80.000 Besuchern bleibt die Messe eine Gelegenheit, die vielen ausländischen Partner zu treffen; es fanden viele geplante Treffen am institutionellen Stand statt, wo unsere Top-Geräte sowohl für die Qs-Magnetotherapie als auch für die MLS®- und Hilterapia®-Lasertherapie im Mittelpunkt standen”

erklärt Carlo Marchesini, ASA Marketing Manager.

Folglich lag der Fokus auf MiS, HIRO TT und PMT Qs sowie dem M8-Gerät, das ebenfalls in Halle 4 ausgestellt war.

“An diesem zweiten Stand haben wir eine Art künstlerische Installation geboten, deren Protagonist das einzige echte Robotergerät im Bereich der Physiotherapie war: M8. Das Feedback war sehr positiv und unsere Präsenz in dieser Halle wurde eindeutig wahrgenommen”.

“Die Entscheidung, die Präsenz des Unternehmens auch auf diese Halle auszudehnen“, sagt Giacomo Granozio, Bereichsleiter bei ASA, „ermöglichte es uns, nicht nur mit den Verkäufern anderer Marken zu sprechen, mit denen wir Eindrücke über den aktuellen Markt austauschten, sondern es ist uns vor allem gelungen, ein allgemeines Bild der aktuellen technologischen Lösungen zu definieren, die für Physiotherapie und Rehabilitation vorgeschlagen werden”.

Giulia Randazzo, Produktspezialistin bei ASA, fügt hinzu:

“Halle 4 war eine gute Gelegenheit, mit Händlern und gleichzeitig mit Endverbrauchern in Kontakt zu treten und sie einzuladen, sich unser komplettes Sortiment in Halle 11 anzusehen. An den Produkten interessierte Besucher wollten vor allem Einblicke in das physikalische Funktionsprinzip, Anwendungsbereiche, behandelbare Pathologien und einige Ratschläge zur Auswahl des Geräts haben. Die Fragen waren sehr zielgerichtet, ein Zeichen dafür, dass das Bewusstsein für Physiotherapie im Vergleich zu vor einigen Jahren stark zunimmt. Folglich ist es an der Zeit, unsere Aktivitäten weiter umzusetzen”.

Gerade im Namen der Unternehmensentwicklung und Neuplanung mit Blick auf 2023 gab es Treffen mit Partnern aus verschiedenen Teilen der Welt, mit Ausnahme von Russland und Asien.

“Die endgültige Bilanz für 2022 und die Aktivitäten und das Budget für ein erfolgreiches Jahr 2023 waren der Dreh- und Angelpunkt der Treffen während der Messe, die immer eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellt, den Abstand zu unseren Mitarbeitern zu verkürzen und konkrete Maßnahmen in Hinblich auf das Wachstum zu strukturieren“, schließt Roberto Terruzzi, Breeichsleiter bei ASA.

„Medica 2022 bestätigte, dass unsere therapeutischen Vorschläge in Bezug auf die Welt der Lasertherapie an erster Stelle stehen, auch dank der zweifachen Präsenz, die es uns ermöglichte, eine breite Öffentlichkeit auf die Vorteile des einzigen Roboter-Lasergeräts, das heute auf dem Markt ist, aufmerksam zu machen. Das Unternehmen, gestärkt durch die erzielten Ergebnisse,bereitet sich auf das Jahr 2023 vor, das gleichzeitig mit seinem 40-jährigen Bestehen die Einführung neuer Lösungen zur Verbesserung des Wohlbefindens der Patienten und der Tätigkeit von Fachleuten im medizinischen Bereich sehen wird“,

schließt Federico Castellani, Verkaufsleiter bei ASA.

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Alle Artikel ansehen

ASA and Asian Star @ Kimes Busan 2022
News - 10/11/2022
Nach drei Jahren der Zwangsunterbrechung aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen stehen die führenden ASA-Therapien – Hilterapia® und MLS®-Lasertherapie – erneut im...
Training MiS nel Dolore Neuropatico - Abruzzo 2022
News - 10/11/2022
Unter der Leitung von Mezzalira erhielten die Teilnehmer verschiedene Hinweise zur optimalen Nutzung der MiS-Funktionen im Bereich neuropathischer Schmerzen und diskutierten Themen von vorrangigem...
TMD pain - laser therapy
Blog - 23/09/2022
Sind Sie eine Frau zwischen 20 und 40 Jahren? Die Möglichkeit, dass Sie an temporomandibulären Erkrankungen leiden, ist ein sehr reales Risiko. Jüngste Studien haben bestätigt, dass etwa 5–12 % der...
Presse - 24/01/2023
Die Wirksamkeit bei der Schmerzlinderung, die einzigartigen Eigenschaften auf dem Markt und ihre extreme Sicherheit sind einige der Aspekte von Hilterapia®, die während einer von TGCOM24 realisierten...
Presse - 09/01/2023
Ist es möglich, Wunden im Weltraum zu heilen? Die Antwort darauf liefert das “Suture in Space”-Experiment, bei dem ASAcampus eine führende Rolle gespielt hat.
Presse - 23/12/2022
ASAcampus steht auch bei der zweiten Stufe des Experiments “Suture in Space” in vorderster Linie, das darauf abzielt, die Mechanismen der Gewebereparatur und Wundheilung unter den Bedingungen der...